Campus Wiesbaden

Zurück zur Übersicht

Campus Wiesbaden

„Made in Wiesbaden“ – Die Hochschule Fresenius kehrt zu ihren Wurzeln zurück.

Im Jahre 1848 gründete Carl Remigius Fresenius mitten in Wiesbaden sein chemisches Laboratorium und integrierte von Beginn an die Ausbildung junger Menschen in seinen Betrieb. 1962 wurde aus dem chemischen Laboratorium die Chemieschule Fresenius gemeinnützige GmbH heraus gegründet, 1993 erfolgte die Umbenennung zur Fresenius Akademie gemeinnützige GmbH, die im Jahre 1996 ihren Sitz von Wiesbaden nach Idstein verlegte. Im Jahre 1998 wurde die Fresenius Akademie gemeinnützige GmbH zur Europa Fachhochschule Fresenius (EFF) gemeinnützige GmbH umbenannt, die seit 2008 den heutigen Titel der Hochschule Fresenius gemeinnützige GmbH trägt. Im Jahr 2013 erfolgte ein Zusammenschluss der beiden Hochschulen „Hochschule Fresenius“ und „AMD Akademie Mode & Design“. Seither bildet die AMD Akademie Mode & Design den Designbereich der Hochschule Fresenius.

Zum Sommersemester 2019 kehrt die Hochschule Fresenius wieder zurück in die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden und damit an ihren Ursprungsort. Am neuen Standort in Wiesbaden bieten die Hochschule Fresenius und deren AMD Akademie Mode & Design gemeinsam ein facettenreiches und einzigartiges Studienangebot an Bachelor- und Masterstudiengängen.

Wiesbaden – eine Stadt zwischen Tradition und Innovation

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden schafft den spannenden Mix zwischen klassischer, historischer Altstadt und einem innovativen, kulturellen Angebot.

Prachtvolle Villen, neoklassizistische Architektur, Grünanlagen und Alleen zieren das Stadtbild der hessischen Landeshauptstadt. Wer in Wiesbaden eintaucht, erlebt moderne Stores, sympathische Bars und Kulturtreffs. Neben dem bekannten Staatstheater, genießt auch die Filmszene mit dem goEast Festival, dem exground Filmfest, dem deutschen Fernsehkrimipreis und diversen Open Airs große Anerkennung. Die denkmalgeschützte Caligari Filmbühne wurde zum Beispiel zu einem der schönsten Kinosälen der Welt gekürt – vom Wiesbadener Oscarpreisträger Volker Schlöndorff auch liebevoll „Juwel unter den Lichtspielhäusern“ genannt. Mit dem Schlachthof Kulturzentrum zeigt Wiesbaden, wie facettenreich es ist. Graffiti, Skatepark und Beats: Die Club Line-Ups, Konzerte und Festivals sind legendär.

So sind viele junge Pioniere im Aufbruch, schaffen neue Konzepte und Orte. Denn im Melting Pot Rhein-Main siedeln sich nicht nur Wirtschafts- und Industriegrößen diverser Branchen an, auch viele Start-Ups entdecken die Metropolregion. Wir freuen uns auf dieses spannende Umfeld!

Neues von der Baustelle „Campus Wiesbaden“

Hier geht’s zur Sache – die Bauarbeiten für unseren Campus Wiesbaden in der Moritzstraße sind in vollem Gange. Unsere Vorfreude steigt und der Tag der Eröffnung naht! Hier ein paar Eindrücke der Baustelle:

Februar 2018 – Letzte Etappe vor dem Umzug

November 2018 – Endspurt 2018!

August 2018

Juni 2018 – es geht rund!

März 2018 – Richtfest

Januar 2018 – Baustellenbesuch

Oktober 2017 – Baustellenbesuch

November 2016 – Spatenstich