Fashion and Product Management (M.A.)

Zurück zur Übersicht

Das Studium auf einen Blick

Regelstudienzeit: 3 Semester (18 Monate)
Studienbeginn: Sommersemester
Abschluss: Bachelor of Arts
staatlich anerkannt und akkreditiert
Sprache: Deutsch
Credits: 120 ECTS-Punkte
Gebühren monatlich: 495 €
(zzgl. 595 € Aufnahmegebühr)

Produktentwicklung erfolgreich steuern - mit dem Masterstudiengang Fashion and Product Management. Von der Idee eines Fashionproduktes bis hin zur Lancierung im Markt ist es ein weiter Weg. Veränderte Bedürfnisse der Konsumenten, globaler Wettbewerb und das Zusammenspiel der unterschiedlichen Absatzkanäle – Mono- und Multibrandstores, E-Commerce und andere – erfordern komplexe Unternehmensstrukturen und systematische Prozesse. Im Masterstudiengang Fashion and Product Management erwerben Sie branchenspezifisches Knowhow sowie Management-Kompetenz. Sie lernen dadurch mit den aktuellen Marktbedingungen der Modeindustrie umzugehen und finden innovative Lösungen – bei Produkten und deren Vermarktung. Das Masterstudium kombiniert eine wissenschaftlich-analytische Ausbildung mit hohem Praxisbezug durch Unternehmenskooperationen und Workshops mit internationalen Experten.

Bauen Sie auf bereits erworbenes Wissen in den Bereichen Produktmanagement und Einkauf auf. Erwerben Sie mit der Spezialisierung dieses Masterprogramms die Voraussetzungen, Fach- und Führungspositionen in Mode- und Lifestyleunternehmen zu übernehmen. Als Produktmanager arbeiten Sie eng mit den Bereichen Design, Beschaffung, Marketing und Vertrieb zusammen und schaffen aus kreativen Ideen marktreife Produkte. Als Einkäufer sichten Sie die Angebote der weltweiten Lieferanten, stellen das passende Sortiment für Ihre Kunden zusammen und sind verantwortlich für die markt- und termingerechte Beschaffung. Bei beiden Berufsbildern sind sowohl betriebswirtschaftliche Kennzahlen als auch fundierte Produktkenntnisse und innovative Produktideen von Belang. Blöcke mit Präsenzveranstaltungen, Virtual Classroom Konzepten sowie E-Learning ermöglichen Ihnen räumliche Flexibilität und Planungssicherheit über den gesamten Studienverlauf hinweg.

Bewerbung in 3 Schritten – so einfach geht's:

Sie möchten sich an der Hochschule Fresenius bewerben? Dann folgen Sie einfach den 3 Schritten zur Bewerbung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  1. Online bewerben
    Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular aus und senden Sie Ihre Bewerbung ab.
  2. Upload der Bewerbungsunterlagen
    Bitte halten Sie die aufgeführten Unterlagen bereit und laden Sie diese nach Abschicken der Bewerbung im Upload-Bereich hoch.

    • Zeugnis
      für Ausbildungen und Bachelorstudiengänge: Zeugniskopie Ihres Schulabschlusses (falls noch kein Abschlusszeugnis vorhanden ist, reichen Sie uns bitte die Kopien Ihrer beiden letzten Halbjahreszeugnisse ein)
    • Lebenslauf (optional)
  3. Bestätigung Bewerbungseingang & Einladung zum Auswahltag
    Sie erhalten von uns eine Bestätigungsmail und werden von uns anschließend zu einem Aufnahmetag eingeladen, an dem wir Sie persönlich kennenlernen möchten.

Bewerbungsfristen:

Sie können sich grundsätzlich jederzeit bewerben - jedoch "der frühe Vogel fängt den Wurm!".

Bitte beachten Sie, dass wir eine fristgerechte Bearbeitung Ihrer Bewerbung für das Wintersemester eines jeden Jahres nur bei Bewerbungseingang bis zum 31. Juli, für das Sommersemester eines jeden Jahres nur bei Bewerbungseingang bis zum 31. Januar garantieren können.

Zulassungsvoraussetzungen

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium (Bachelor) aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation, eine Hochschulzugangsberechtigung, nachweisen. Folgende Abschlüsse berechtigen zu einem Bachelorstudium:

  • Ein abgeschlossenes erstes Hochschulstudium, in dem 210 Credits nach ECTS erworben wurden, im Studiengang Mode- und Designmanagement (B.A.) der AMD oder in einem in einem vergleichbaren branchenspezifisch betriebwirtschaftlichen Studiengang an anderen Hochschulen.
  • Inhaltliche Voraussetzungen
    • BWL 22 ECTS
    • Marketing 8 ECTS
    • Branchenrelevante Fachgebiete* 10 ECTS
  • Ein Praktikum oder Berufstätigkeit in Unternehmen der Modewirtschaft im Umfang von mindestens 6 Monaten.
  • Das Bestehen einer Eignungsprüfung.
  • Der Nachweis englischer Sprachkenntnisse mindestens auf Niveaustufe B 2 des Europäischen Referenzrahmens.
* Branchenrelevante Fachgebiete sind beispielsweise Textiltechnologie, Bekleidungstechnologie, Produktmanagement, Visual Merchandising, Modemarketing usw.

weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier

Studienbewerber die eine Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben haben, in deren Zeugnis jedoch nicht das Bundesland Hessen aufgeführt ist, kontaktieren uns bitte unter der Hotline 0800 7245 834 - wir helfen Ihnen gerne weiter und prüfen gemeinsam die Möglichkeiten einer Zulassung.